Bald ist wieder Weihnachten. Gott ist auf die Erde gekommen, um dich und mich zu besuchen. Er möchte eine Beziehung zu dir haben. Er kennt dich ja bereits. Kennst du ihn auch schon? Gott ist in Jesus Christus auf der Erde erschienen, damit wir Frieden haben können mit ihm. Dieser Friede wurde nämlich im Paradies getrübt. Weil der Mensch sich gegen Gott entschieden hatte, kam die Trennung zwischen Gott und dem Menschen über die ganze Menschheit. Diese hält bis heute an. Vieles sieht zwar sehr schön aus. Aber im Kern fehlt das Wichtigste. Das ist Gott. Ohne ihn fehlt die Essenz in allem. Er ist der Anfang und das Ende. Er hat alles geschaffen und in ihm besteht alles.

Nun möchte er dich heute beschenken. «Wie das?», fragst du dich. Er möchte dir seinen Sohn Jesus Christus vorstellen. In ihm erhältst du das größte Geschenk, das der Menschheit jemals gemacht wurde. Ewiges Leben. Dazu ist Jesus erschienen, um die Menschheit mit ihm zu versöhnen. Noch ist sein Angebot da. Wer will, kann frei zugreifen. Alles was es dazu braucht, ist die Bereitschaft, dich auf ihn einzulassen. Durch seinen stellvertretenden Tod am Kreuz hat er alle deine Verfehlungen getilgt. Dies möchte er nun für dich geltend machen. Wenn Du dazu ja sagst, hält er ein neues Leben für dich bereit. Das heißt nicht, dass sich alles gleich von heute auf morgen in deinem Leben ändert. Als erstes wirst du von ihm den lang ersehnten Frieden erhalten und die innere Erfüllung, nach der du dich schon lange gesehen hast. Nun kannst du dein Leben in Beziehung mit Gott führen. Wenn du Hilfe brauchst, ist er gerne da dir zu helfen. Du bist nur nicht mehr alleine, gehörst zur Familie Gottes. Falls du noch keine hast, besorg dir doch eine Bibel und beginne darin zu lesen. Dadurch wirst du mehr über ihn erfahren, wie du mit ihm dein Leben führen kannst? Das braucht dir keine Angst zu machen. Gott wird dich nicht überfordern. Nein im Gegenteil, er nimmt dir Lasten ab, du bisher mühsam mit dir herumschleppen musstest. Ich wünsche dir nun den Frieden und die Liebe Jesu Christi. Frohe Weihnachten.