• Elektronik,  Netzwerke

    unifi ap lr wireless uplink

    Gerade bin ich dabei, ein kleines WLAN-Netzwerk mit 3 Unifi Access Points Longe Range einzurichten. Diese haben eine erhöhte Reichweite, was aber nur Sinn macht, wenn die Clients auch soweit zurücksenden können. Das wäre z.B. der Fall, wenn die AP’s via Wireless Uplink verbunden werden. Ansonsten würde ich die normalen Unifi AP’s oder die AP Pro (mit höherer Datenrate) empfehlen. Zur Steuerung benötigt man einen Server oder eine Virtual Machine auf einem Server. Für das erwähnte Netzwerk habe ich einen Raspberry Pi 2 verwendet und darauf den Unifi-Controller installiert. Der Raspberry Pi 2 ist genügend leistungsfähig und überzeugt mit seinem geringen Stromverbrauch von max. 10 Watt. Anleitung dazu gibt’s auf der ubiquiti-networks-homepage.…

    Kommentare deaktiviert für unifi ap lr wireless uplink