thomassommer.org logo

Alle gute Gabe und alle vollkommene Gabe kommt von oben herab, von dem Vater des Lichts… Die Bibel

Um das Leben zu ergreifen, muss man den Tod hinter sich lassen.

Du fragst, dich nun vielleicht, was ich da erzähle; den Tod haben doch alle noch bevor sich…

Dann lies mal den folgenden Vers aus der Bibel, den Jesus Christus selbst ausgesprochen hat:

Jesus sagt: Alle, die auf mein Wort hören und dem glauben, der mich gesandt hat, haben das ewige Leben. Sie kommen nicht mehr vor Gottes Gericht; sie haben den Tod schon hinter sich gelassen und das unvergängliche Leben erreicht.

Joh. 5, 24 GNB

Die Rede ist also hier nicht vom leiblichen Tod, den manche noch durchmachen mögen, sondern vom 2. Tod, dem ewigen Tod. der alle Menschen ereilt, die vor Gottes Gericht nicht bestehen können. Willst du diesen Tod hinter dir lassen, hast du quasi nur eine Möglichkeit: Ergreife das Leben, das durch Jesus kommt.

Und in keinem andern ist das Heil, auch ist kein andrer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, durch den wir sollen selig werden.

Apg. 4, 12 LUT2017

Hast du dies bereits getan, dann sei getrost. Das Gericht liegt hinter dir. Freue dich auf eine herrliche Zukunft in Gottes ewigem Reich.