thomassommer.org logo

Alle gute Gabe und alle vollkommene Gabe kommt von oben herab, von dem Vater des Lichts… Die Bibel

Zeig Gott, dass du den Mut hast anzufangen

Pflanzenkeim in Menschenhand

Erstellt von Chris

5. Januar 2022

Sacharja 4:10 – “Verachtet diese kleinen Anfänge nicht, denn der Herr freut sich, wenn er das Werk beginnen sieht, wenn er das Lot in Serubbabels Hand sieht. “

Kleine Anfänge sind demütigend. Ein riesiger Senfbaum war einst ein kleines, winziges Samenkorn.

Der Kontext der obigen Schriftstelle spielt zu einer Zeit, als die Juden aus dem babylonischen Exil in ihr Land zurückgekehrt waren.

Jerusalem und alle anderen Städte in der Umgebung lagen nach der Invasion durch Nebukadnezar in Trümmern. Der Tempel und die Mauer um Jerusalem mussten wieder aufgebaut werden. Die Juden waren nun frei, zurückzukehren und alles wieder aufzubauen – aber sie sahen sich Feinden wie den Samaritern gegenüber, die eine Bedrohung für sie darstellten.

In einer anderen Schriftstelle, Esra 3: 8-13; Haggai 2:3

erfahren wir, dass alle Leviten, die 20 Jahre und älter waren, sich am Wiederaufbau des Tempels und der Mauer beteiligten, die jahrzehntelang in Trümmern gelegen hatten. Obwohl das Ausmaß der Arbeit, die vor ihnen lag, gewaltig war, jubelten sie nach der Grundsteinlegung des Tempels und schrien so laut, dass man ihren Klang weithin hören konnte.

Leider waren einige der Juden (vor allem die älteren Männer und Frauen über 80 Jahre), die sich noch daran erinnern konnten, wie der Tempel und die Stadtmauer Jerusalems aussahen (in der Zeit vor dem Exil), irgendwie enttäuscht von dem, was da gerade neu gemacht wurde. Und während andere vor Freude jubelten, schrien sie vor Enttäuschung!

Vielleicht schien es in ihren Herzen und Köpfen unmöglich zu sein, das Zerstörte wiederherzustellen.

Ihre kontraproduktive Haltung drückte aus, wie unwürdig und unzureichend die besten Bemühungen des Baumeisters waren. Sie vergaßen, dass das, womit etwas beginnt, nicht dasselbe ist wie das, was es endet.

Das vollendete Werk des ersten Tages sollte sie ermutigen, die kleinen Anfänge nicht zu verachten. Unabhängig davon, dass sie nur wenige waren und/oder ihnen die nötige Erfahrung fehlte (da die meisten von ihnen im Exil, in Babylon, geboren wurden und nicht wussten, wie der Tempel vorher aussah).

Wie das auch für uns gilt:

Heissluftballon über Wasser

Wir alle haben Träume. Große Träume!

Wie bei einem kleinen Kind sind die Anfänge am schwierigsten.

Würden alle unsere Träume innerhalb eines Tages Wirklichkeit werden – vorzeitig -, hätten sie nicht genug Kraft, um lange zu bestehen.

Alles, was bei einem Kind wichtig ist, wird ganz am Anfang gehandhabt, wobei sehr genau darauf geachtet wird.

Ein Kind lernt zu krabbeln, zu stehen, zu laufen, zu rennen und später zu sprinten. Das Gleiche gilt für seinen Charakter, seine Fähigkeiten und sein Wissen.

Vielleicht ist es eine Sucht, die Sie besiegen wollen. Nun, jeder Schritt zählt. Wenn Sie einen Tag länger durchgehalten haben, ohne unterzugehen, nehmen Sie es als Sieg.

Sie werden nicht sofort von Ihren alten Gewohnheiten befreit, sondern im Laufe der Tage und wenn Sie weiter daran arbeiten, schlechte Gewohnheiten durch gute zu ersetzen, werden Sie schließlich den Weg nach draußen finden – später werden Sie zurückblicken und feststellen, dass Sie es geschafft haben!

Ein Samenkorn braucht die Zeit und die Mittel, die es braucht, um zu wachsen und zu reifen, genau wie du und ich. Gott freut sich auch mit Ihnen darüber. Und er kennt unsere Zukunft, wir müssen nur darauf achten, dass unsere Wege ihm wohlgefällig sind, und er wird uns zur vollen Reife verhelfen.

Im Laufe der Zeit wird er uns neue Möglichkeiten, zusätzliches Personal oder Kapazitäten zur Vergrößerung anbieten.

Es dauert seine Zeit, bis ein Unternehmen einen guten Ruf hat und zu einer etablierten Marke wird.

Ein junges Ehepaar, die Elternschaft, die Schule, die Genesung usw. müssen alle den richtigen Weg der Reife durchlaufen. Reife wird durch Zeit definiert. Selbst diejenigen, die Sie als Ihre Vorbilder betrachten, haben es nicht über Nacht geschafft. Sie haben Jahre gebraucht!

Verzweifeln Sie also nicht und verzweifeln Sie nicht an Ihren kleinen Bemühungen. Sie haben das Potenzial zu wachsen und werden genutzt. Eines Tages werden sie ihren Wert beweisen!

Das könnte Sie auch interessieren…

Enten-Kinder in Münsingen

Enten-Kinder in Münsingen

Meine Frau hat während ihres Spazierganges mit unserer Tochter ein paar junge Enten entdeckt, hier in der Giesse in...

Auszeiten sind wichtig

Auszeiten sind wichtig

Gerne mache ich hin und wieder eine Auszeit mit der Familie, wenn es die Arbeit erlaubt, um mich zu regenerieren. In...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

5 + achtzehn =